Benancy X Fritzi

Posted on 13. April 2017 by benancy

Ich schlendere mit meinen Geschwistern und meiner Mama durch das Einkaufszentrum. Nach vielen Jahren endlich mal wieder einer dieser gemeinsamen Shoppingtage, die es früher viel öfter gab. Und eigentlich wollte ich nur durch die Läden flanieren und meinen Geschwistern bei der Auswahl helfen. Beim eigentlich bleibt es aber nicht. Am Ende des Tages bin ich eben auch nur eine Frau. Als ich so durch den Laden gehe, fällt sie mir direkt auf: Ronja. 

Mit einem fetten Grinsen saß ich vor meinem Laptop. Nachdem ich sicherlich schon unzählige Kooperationsanfragen verschickt und – wie ich es immer schon vorhergesehen hatte – jedes Mal eine Absage oder erst gar keine Antwort auf meine Mail bekommen habe, war dann doch endlich mal eine positive Nachricht mit dabei.

Wer mir auf Instagram folgt, der hat schon mitbekommen, um welche Firma es sich handelt. Und diejenigen unter euch, die meinen Blog schon häufiger gelesen haben, die werden die Marke auch schon das ein oder andere Mal entdeckt haben. Die Rede ist von Fritzi aus Preußen.
Das Team von Fritzi hat mir ein „kleines“ Bloggerpaket zusammengestellt und ich war mehr als begeistert, als ich es dann endlich auspacken konnte. Ich liebe ja schon meine Ronja, aber spätestens nachdem ich jetzt diese wunderschönen Teile meinen Besitz nennen darf, bin ich zu mehr als 100% überzeugt von der Marke. Und das ist wirklich meine ehrliche Meinung. Glaubt mir, ich würde niemals so viele Bilder von Kleidung und Taschen machen, wenn ich nicht komplett dahinter stehen würde – selbst, wenn ich die Produkte gestellt bekommen habe.

Wie dem auch sei: Was Fritzi aus Preußen überhaupt für eine Marke ist und was sie repräsentieren, werdet ihr ganz bald in einem der nächsten Blogbeiträge lesen können. Dann wird es ein kleines aber feines Interview mit der Marke Fritzi aus Preußen geben und obendrauf auch noch ein paar weitere Outfit-Ideen. Ihr könnt also gespannt sein!

In diesem Post soll es aber erst einmal um die Produkte gehen, die mir zugeschickt worden sind. Noch einmal ein riesengroßes Dankeschön an das Fritzi-Team!

Das Outfit 

Wer meine Insta-Story gesehen hat, der hat bei meinem – zugegebenermaßen sehr dilettantischen – Unpacking die 3 super schönen Stücke bereits begutachten können. Ganz besonders gefreut habe ich mich über die Jacke. „Virginia“ sitzt perfekt und passt einfach zu jedem Kleidungsstück und auch jedem Stil. Ob Kleid, Jeans, schick oder rockig – alles funktioniert mit dieser Jacke on top! Und gerade für die Übergangszeit lohnt sich diese Jacke sehr. Sie ist weder zu warm, noch zu kalt. Und wer dennoch frieren sollte: Einfach einen Poncho oder XXL Schal drüber und et voila: ihr seid fertig!

Begeistert bin ich auch von den Schuhen. Also so wirklich begeistert. Ich habe sie direkt am ersten Tag einer sehr schweren Prüfung unterzogen: Waldspaziergang mit Hund? – mit Bravur bestanden! Ich glaube, dass diese Schnür-Boots die bequemsten Schuhe sind, die in meinem Schrank stehen.   Kein drücken, kein reiben, kein gar nichts. Zudem halten die Boots durch das Innenfutter auch noch super warm. Nie wieder kalte Füße!

Und schaut euch bitte diese wunderschöne Tasche an! Gerade jetzt zur Festival-Zeit ist die Tasche mit dem angesagten Fransen-Look ein echter Hingucker! Genügend Stauraum bietet sie auch – selbst für mich.

Fransen-Tasche EBBA

Sehr gefreut habe ich mich auch darüber, dass die Farbe Schwarz bei meinem Paket dominiert hat. So habe ich mehr Spielraum für weitere Kombinationen mit den wunderschönen Teilen, die ihr demnächst auch auf meinem Blog finden könnt.

Ein kleiner Ausblick auf den nächsten Blogpost gibt es aber noch: Was ich an Fritzi aus Preußen so mag? Alle Produkte sind tierfreundlich und zu 100% lederfrei!
Nochmal ein ganz großes Dankeschön an das Fritzi-Team!

Links zu den Kleidungstücken und der Marke

Fritzi aus Preußen

Jacke – Virginia

Tasche – Ebba

Boots
Pullover – OUI
Jeans – ONLY 

In freundlicher Zusammenarbeit mit Fritzi aus Preußen